Vorträge und Workshops für Geflüchtete

Bon Courage e.V. bietet verschiedene Vorträge und Workshops für Geflüchtete sowie Migrant*innen mit anderen Aufenthaltsgründen zu diversen asyl- und aufenthaltsspezifischen Themen an. Ziel der Informationsveranstaltungen ist es, möglichst viele Geflüchtete gleichzeitig zu erreichen und ihnen zusätzlich zu bestehenden Beratungsangeboten allgemeine Informationen zu bestimmten, ausgewählten Themen zu geben. Indem sie über ihre Rechte und Pflichten informiert und ihnen allgemeine Verfahrens- und Verwaltungsabläufe erläutert werden, sollen sie einerseits mehr Orientierung (insbesondere zu ihren Verfahrensstand) erhalten und als selbstbestimmte und -handelnde Personen gestärkt werden. Ebenso können durch solche Formate Beratungsangebote entlastet werden.


Der Verein ist gerne dazu bereit die ausgearbeiteten Vorträge in Geflüchtetenunterkünften (oder an anderen Orten) in und um den Landkreis Leipzig in Form einer Informationsveranstaltung durchzuführen.


Bisher bieten wir Vorträge zu folgenden Themen an:


Anfragen zu weiteren Themen nehmen wir gerne entgegen.