"Neue Ideen, Neue Räume": Eröffnung der neuen Vereinsstelle
geschrieben am 16. März 2016 um 9:00 Uhr · Tags: artikel

Am vergangenen Donnerstag, den 28 April 2016 haben wir nun endlich den Bezug unserer neuen Vereinsräumlichkeiten in der Kirchstraße 22 zelebrieren können.

Zahlreiche Menschen haben an diesem Tag mit uns gefeiert und uns mit schönen, praktischen und lustigen Geschenken überhäuft. Vielen Dank dafür. Ein besonderer Dank gilt auch den fleißigen Umzugshelfer_innen, ohne die ein solch schneller und nahtloser Umzug kaum möglich gewesen wäre.

Den Antrieb zum Umzug am Jahresbeginn gab mitunter die für ein Jahr bewilligte Förderung des Projektes WELkompass – Lotsen für Geflüchtete über die Förderrichtlinie Integrative Maßnahme und die damit einhergehende inhaltliche Weiterentwicklung der Vereinsarbeit. Die neue Vereinsstelle ermöglicht uns neben dem Beratungsangebot für Geflüchtete nunmehr auch, größere Arbeitsgruppensitzungen, Workshops sowie verschiedene Projekte in den eigenen Räumen durchzuführen. Zudem ist uns sehr daran gelegen, diese auch Dritten zugänglich und nutzbar zu machen. Insbesondere für Geflüchtete sollen die Räume zu Ideenwerkstätten und Orten zur Selbstverwirklichung werden.

Die Anmietung bedeutet durch die laufenden Kosten natürlich ein hohes finanzielles Risiko – doch wir stellen uns dieser neuen Herausforderung entschlossen. Nichtsdestotrotz sind wir mehr denn je auf Unterstützung und Spenden angewiesen.

imgp6159,300,300.jpg Die neue Vereins- und Beratungsstelle in der Kirchstraße.

dsc3572bearbeitet,300,300.jpg Zahlreiche Menschen feierten mit uns.

dsc3595bearbeitet,300,300.jpg Zum Rahmenprogramm gehörten auch die musikalischen und künstlerischen Darbietungen der Kindertheatergruppe, welche von einem syrischen Musiklehrer initiiert wurde.