Nachruf zum überraschenden Tod des Beigeordneten Dr. Thomas Voigt
geschrieben am 15. Januar 2017 um 22:36 Uhr · Tags: artikel

„Es gibt Menschen, die vergisst man nie, wie weit der Tod sie auch getragen. Ein warmer Glanz von ihrem Wesen bleibt uns bewahrt an allen Tagen.“

Der unerwartet plötzliche Tod des Beigeordneten Dr. Thomas Voigt am 30. Dezember 2016 hat uns zutiefst erschüttert. Mit ihm verlieren wir einen herzensguten Menschen und einen treuen Weggefährten, der immerzu ein offenes Ohr und ein paar motivierende Worte für uns übrig hatte. In seiner Funktion als Beigeordneter im Landkreis Leipzig begegnete er uns stets auf Augenhöhe und mit Respekt. Geduldig hörte er sich unsere Ideen und Anliegen an und war allzeit offen für unsere Kritik. Vor allem ihm und seinem humanistischen Weltbild ist es zu verdanken, dass sich die soziale Lebenssituation von Geflüchteten im Landkreis Leipzig in den vergangenen Jahren stark verbessert hat. Thomas Voigt wird uns als ein vertrauensvoller und zuverlässiger Partner in Erinnerung bleiben. Wer ihn und sein unermüdliches Engagement kannte, weiß, wie schwer der Verlust, auch weit über den Landkreis hinweg, wiegt. Unsere Gedanken und Mitgefühl gelten in den schweren Stunden vor allem seiner Familie.