geschrieben am 29. Juli 2016 um 21:19 Uhr · Tags: artikel, Termin · findet statt am 17. August 2016 um 16:00 Uhr

Die jährliche Aktion "Mut schöpfen" macht bundesweit auf das Ausmaß häuslicher Gewalt aufmerksam. Mit kreativen Aktionen und Informationsständen soll auch die Öffentlichkeit im Landkreis Leipzig für die verschiedenen Erscheinungsformen häuslicher Gewalt sensibilisiert und durch ein gemeinsames Auftreten verschiedener Akteur_innen, Initiativen und Politiker_innen ein deutliches Zeichen dagegen gesetzt werden. Die Aktion "Mut schöpfen - gegen häusliche Gewalt" findet am 17. August 2016 ab 16 Uhr auf den Grimmaer Marktplatz statt.

geschrieben am 29. Juni 2016 um 15:22 Uhr · Tags: artikel, termin · findet statt am 28. September 2016 um 19:30 Uhr

Im Rahmen der interkulturellen Wochen 2016 im Landkreis Leipzig organisiert der Bon Courage e.V. in Kooperation mit dem KirchenLadenCafé OffenKundig e.V. und dem Deutsch-Arabischen Kulturzentrum einen Gesprächskreis mit muslimischen Bornaerinnen und Bornaer über ihre Religion und ihren muslimischen (Glaubens-)Alltag. Die Veranstaltung findet am 28. September 2016 ab 19.30 Uhr im Café Offenkundig in der Roßmarktschen Straße 13 in Borna statt.

geschrieben am 29. Juni 2016 um 14:10 Uhr · Tags: artikel, Termin · findet statt am 26. November 2016 um 10:30 Uhr

Auf Anregen und mit der Unterstützung von Geflüchteten aus Borna wird es am 26. November 2016 von 10.30 bis 16 Uhr für interessierte Asylsuchende und Geflüchtete aus dem Landkreis Leipzig (vorrangig aus den Sammelunterkünften) eine Konferenz/ große Informationsveranstaltung in der Aula des Bornaer Gymnasiums geben.

geschrieben am 20. Juni 2016 um 20:36 Uhr · Tags: artikel, Termin · findet statt am 15. Oktober 2016 um 10:00 Uhr, 16. Oktober 2016 um 10:00 Uhr

Organisiert vom Verein MONAliesA Leipzig in Kooperation mit Bon Courage e.V., gefördert durch die Dr. Hildegard Hansche Stiftung und die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat

geschrieben am 14. Juni 2016 um 22:40 Uhr · Tags: artikel · findet statt am 14. Juni 2016 um 22:00 Uhr

Borna im Landkreis Leipzig, 05. April 2016: Frau D. wird mit ihrem 16-jährigen Sohn aus ihrer Wohnung in Grimma abgeschoben - allerdings ohne ihren zweiten, 13-jährigen Sohn, der zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause ist. Die Polizei, die sich nicht sicher ist, ob das rechtlich in Ordnung ist, bekommt per Telefon das OK der Ausländerbehörde. Mutter und Sohn werden nach Polen gebracht und dort sich selbst überlassen. Das von der Mutter getrennte minderjährige Kind verbleibt in den folgenden Tagen bei einer Bekannten der Mutter. Von Seiten der Behörden wird keinerlei Sorge für das Kind übernommen, Frau D. erhält keine Informationen über ihren Sohn.