geschrieben am 8. November 2019 um 10:33 Uhr · Tags: artikel

Bon Courage e.V. versteht Nominierung für Integrationspreis als Anerkennung seiner Utopie Zwei Vertreter_innen des Bon Courage e.V. waren heute anlässlich ihrer Nominierung für den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin in Berlin. Der Verein freut sich über die Anerkennung seiner Arbeit. Verwirrung besteht dennoch, ist es doch ein und dieselbe Regierung, die nach Afghanistan abschiebt und Hau-Ab-Gesetze initiiert, gleichzeitig aber mit einem solchen Preis eine aktive Zivilgesellschaft würdigen will. Sandra und Carolin Münch haben heute stellvertretend für den Verein Briefe von geflüchteten Menschen an das Kanzleramt übergeben, die offenbaren, was die Gesetzesverschärfungen der letzten Jahre geschaffen haben - immer prekärere Lebenssituationen. Der Verein versteht seine Nominierung als Aufforderung an die Bundesregierung, endlich für eine humane und liberale Asylpolitik zu sorgen.


geschrieben am 19. September 2019 um 15:56 Uhr · Tags: termin, artikel · findet statt am 21. Oktober 2019 um 10:30 Uhr, 25. Oktober 2019 um 10:30 Uhr


In den diesjährigen Herbstferien findet vom 21. bis 25. Oktober im Mit.Mach.Laden Borna ein einwöchiger Filmworkshop für Mädchen und junge Frauen im Alter von 14 bis 21 Jahren statt. Eine Woche lang werden die Teilnehmerinnen jeweils von 10:30 bis 17:30 Uhr gemeinsam an mehreren Kurzfilmen zum Thema Diskriminierung arbeiten.


geschrieben am 18. September 2019 um 11:08 Uhr · Tags: termin, artikel · findet statt am 1. Oktober 2019 um 16:00 Uhr


Die Interkulturelle Frauengruppe Ladykracher lädt zu einem Workshop ein, bei dem die TeilnehmerInnen durch Ausprobieren lernen, wie mit ganz wenigen (natürlichen) Utensilien und einfachen Tricks verschiedene Hygiene und Pflegeprodukte zur Körperpflege nachhaltig zuhause selbst gemacht werden können. Über die Herstellung eigener plastikfreier Kosmetikprodukte freut sich nicht nur die Umwelt und der eigene, von Chemiekeulen verschont gebliebene Körper, sondern letztlich auch der Geldbeutel. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.


geschrieben am 18. September 2019 um 11:02 Uhr · Tags: termin, artikel · findet statt am 24. September 2019 um 18:00 Uhr


Die deutsche Referentin mit algerischen Wurzeln und muslimischen Glaubens trägt seit ihrem 12. Lebensjahr ein Kopftuch und wuchs in einer Gesellschaft auf, welche dieser Tradition oft kritisch und stigmatisierend gegenübersteht. In dem Vortrag berichtet sie über die verschiedenen, oft religiös oder kulturell begründeten Hintergründe für das Tragen einer Kopfbedeckung und gibt einen ganz persönlichen Einblick in ihre Erfahrungen und Beweggründe, welche sie zum Tragen des Kopftuchs motiviert haben.


geschrieben am 18. September 2019 um 9:38 Uhr · Tags: termin, artikel · findet statt am 24. September 2019 um 15:00 Uhr


„Ich glaube, das Fahrradfahren hat mehr für die Emanzipation der Frauen getan, als alles andere. Es gibt Frauen ein Gefühl der Freiheit und der Selbstbestimmtheit.“ (Susan B. Anthony, US amerikanische Frauenrechtlerin).