Ladykracher – Internationale Frauengruppe Borna

Frauenwelten – Die Internationale Frauengruppe Ladykracher gegen Gewalt

Während des zweijährigen Bestehens der Ladykracher konnte eine starke Verbindung und ein großes Vertrauensverhältnis zwischen den Teilnehmerinnen aufgebaut werden, was für die Projektweiterentwicklung in diesem Jahr optimale Voraussetzungen schafft. Die Weiterentwicklung dockt an dem Gründungsanlass der Frauengruppe an, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.

Das Thema Gewalt an Frauen bildet in diesem Jahr den thematischen Fokus der Frauengruppe und wird innerhalb dieser auf vielfältige Art und Weise bearbeitet und besprochen. Ziel ist es, die Teilnehmerinnen für die verschiedenen Erscheinungsformen von Gewalt zu sensibilisieren, um somit nicht nur physische sondern auch psychische Gewalteinflüsse erkennen zu können. Verschiedene Angebote sollen das Selbstvertrauen der Teilnehmerinnen stärken und sie darüber hinaus über diverse Unterstützungsangebote im Landkreis Leipzig informieren.

Ende April fand für die Teilnehmerinnen ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen statt, welcher in Kooperation mit dem Kampfkust- und Bewegungsstudio "chisao" in Leipzig durchgeführt werden konnte.

imgp61571,300,300.jpg
Die Teilnehmerinnen des Selbstverteidigungskurses.

Im Mai führten wir in Kooperation mit der Frauenschutz- und Interventionsstelle Wegweiser e.V. ein Workshop zum Thema Häusliche Gewalt durch. Die Teilnehmerinnen wurden hier vor allem spielerisch und mit verschiedenen Methoden für die unterschiedlichen Formen von Gewalt sensibilisiert. Ferner lernten sie das Konzept von Frauenschutzhäusern in Deutschland kennen und erhielten wichtige Hintergrundinformationen, welche Unterstützung man dort bekommen kann.

dscn0657,300,300.jpg
Spielerisch wurden die Teilnehmerinnen an das Thema herangeführt.

Des Weiteren wird die Frauengruppe das Thema Gewalt an Frauen stärker in die Öffentlichkeit tragen. Höhepunkt stellen hierbei verschiedene Aktionen am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, dar. Ebenso beteiligt sich die Gruppe an der Aktion "Mut schöpfen".

In Kooperation mit dem Wegweiser e.V. und dem Künstlergut Prösitz unternahmen am 30. Juli 2016 etwa 40 Frauen und Kinder aus dem Landkreis Leipzig einen Ausflug zu dem Künstlergut, wo sie einen Tag lang gemeinsam verschiedene künstlerische Angebote wahrnehmen konnten (z.B. eine Kunstwanderung, Verzierung von Tonkrügen).

dscn0939neu,300,300.jpg
Verzierung der Tonkrüge, welche zur Aktion "Mut schöpfen" verkauft werden sollen.

Im November 2015 wurden die Ladykracher mit dem Preis 'Menschen und Erfolge 2015' in Berlin ausgezeichnet. Die Frauengruppe entschied sich dafür einen Teil des Preisgeldes für einen gemeinsamen Ausflug nach Berlin zu verwenden. So reiste am 23. Juli 2016 ein Bus mit 50 Frauen und Kindern aus Borna und Umgebung in die Bundeshauptstadt. Nach einem kurzen Sightseeing-Programm folgten eine Schifffahrt über die Spree sowie ein kleines Picknick am Berliner Dom.

imgp6815neu,300,300.jpg imgp6770neu,300,300.jpg
Eindrücke vom Ausflug nach Berlin.

Das Projekt wird durch die Lokale Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Leipzig gefördert.