Salam Islam! - Im Gespräch mit muslimischen Bürger_innen

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2016 organisierte der Verein Bon Courage e.V. in Kooperation mit dem KirchenLadenCafé OffenKundig e.V. und dem Deutsch-Arabischen Kultur- und Bildungszentrum Borna am 28. September 2016 einen Gesprächskreis mit muslimischen Bürger_innen aus dem Landkreis Leipzig. Ziel der Veranstaltung war es, muslimische Mitbürger_innen näher kennenzulernen und mit ihnen über ihre Religion ins Gespräch zu kommen. Die beiden geladenen Gäste sprachen über ihren islamischen Alltag im Landkreis, über die positiven und negativen Erfahrungen, die sie als praktizierende Muslim_in tagtäglich machen, über ihre Wertvorstellungen, ihr Menschenbild, ihre Erwartungen und nicht zuletzt über ihre Wünsche für die Zukunft. Der Einladung zur Veranstaltung waren etwa vierzig interessierte Bürger_innen gefolgt, deren zum Teil sehr kritische Fragen von den beiden Gästen ganz offen beantwortet wurden. Aufgrund der begrenzten Veranstaltungszeit blieben an diesem Abend dennoch viele Fragen unbeantwortet – der Bedarf nach Informationen und einem dialogischen Austausch war einfach viel zu hoch, um mit einer einzigen Veranstaltung gedeckt werden zu können. Daher sollte die Veranstaltung als ein Auftakt zum offenen Dialog verstanden werden, als einen ersten Schritt hin zur interreligiösen/-kulturellen Verständigung mit muslimischen Mitbürger_innen im Landkreis.

img-20160929-wa0003,300,300.jpg
Im Gespräch mit den geladenen Gästen über ihren islamischen Alltag im Landkreis.