Geschenkaktion für Asylsuchende aus dem Landkreis Leipzig

2009, 2010, 2011 - Asylsuchendeheime Elbisbach, Hopfgarten, Thräna und Bahren

2010, 2011 und 2012 sammelte der Verein Im Landkreis Leipzig und Umgebung Geld- und Sachspenden, um in der Vorweihnachtszeit die in den Heimen lebenden Menschen mit kleinen Geschenken zu überraschen, ihnen damit eine kleine Freude zu bereiten und ihren Alltag für einen kurzen Moment zu versüßen. Mit den Geschenkaktionen wollte sich der Verein auch solidarisch mit den Geflüchteten zeigen, mehr auf ihre menschenunwürdige Lebenssituation aufmerksam machen und bei Kaffee und Kuchen neue Kontakte und Bekanntschaften mit den Heimbewohner_innen knüpfen. In den Gesprächen berichteten viele Bewohner_innen von ihren Problemen als Asylsuchenden, von den schweren Leben im Heim, von den Konflikten mit der Ausländerbehörde sowie der Heimleitung und von gescheiterten Anläufen, sich in die hiesige Gesellschaft zu integrieren. Die Berichte und Erfahrungen aus diesem Projekt nahm der Verein zum Anlass, neue Projekte und Aktionen für eine Verbesserung ihrer Lebenssituation ins Leben zu rufen.

img3856,300,0.jpg
Mit den Geld- und Sachspenden konnten wir kleine Geschenkpäckchen zusammenstellen.
img3867,300,0.jpg
Insgesamt warteten über 150 Geschenke darauf verteilt zu werden.
img3890,300,0.jpg
Die Aktion bot viele Möglichkeiten mit Geflüchteten ins Gespräch zu kommen.